Digitaler Pflanzenschutz mit Sensoren

Digitaler Pflanzenschutz bedeutet: Pflanzenschutzmittel und Wachstumsregler mit Sensoren variabel ausbringen. Hierbei werden die Pflanzen ausschließlich bedarfsgerecht geschützt und Über- und Unterdosierungen mit intelligenter Technik vermieden. So können Resistenzen vorgebeugt und die Umwelteinwirkungen auf ein Minimum reduziert werden.

Die Vorteile digitalen Pflanzenschutzes auf einen Blick:

  • Höhere Erträge und Qualitätssicherung des Erntegutes
  • Kein pflanzenphysiologischer Stress in dünnen Beständen
  • Gesicherte Wirksamkeit von Fungiziden auf besonders gefährdeten Teilflächen
  • Verringerte Kosten durch Einsparungen von Pflanzenschutzmitteln